Richtfest beim Grammer Technologiezentrum in Ursensollen

01.08.2019

Über 40 Millionen Euro investiert das der Fahrzeugindustrie zugehörige Unternehmen in seine neue Firmenzentrale. Vergangene Woche wurde das Richtfest für den fertiggestellten Rohbau des ersten Bauabschnitts gefeiert.

Richtfest beim Grammer Technologiezentrum in Ursensollen

 

Neben der Konzernzentrale mit Technologiezentrum, entstehen auf dem Grammer Campus in Ursensollen auch ein Design- und Ergonomie-Labor sowie ein Mitarbeiterrestaurant.

 

news 2019 richtfest grammer 02 max boegl

 

„Im Namen des gesamten Grammer-Teams möchte ich mich bei allen für diesen Bau Verantwortlichen für ihr Engagement und ihre hervorragende Arbeit herzlich bedanken. Das Ergebnis ist großartig geworden. Sowohl die Bürogebäude als auch unser neues und hochmodernes Technologiezentrum sind Ausdruck der Innovationskraft unseres Unternehmens. Vorstand und Belegschaft von Grammer freuen sich schon jetzt darauf, die Gebäude beziehen zu können“
Manfred Pretscher, Vorstandsvorsitzender, Grammer AG
news 2019 richtfest grammer 04 max boegl

 

Die Fertigstellung der Gebäude des ersten Bauabschnitts sowie der Umzug des Vorstands und eines Teils der Belegschaft sind für Ende des Jahres geplant. Mehr als 700 Grammer-Mitarbeiter werden in den modernen Räumlichkeiten arbeiten. Aktuell läuft auf der Baustelle der Ausbau inklusive Parkettverlegung und Anstrich. Nahezu parallel wird die technische Gebäudeausrüstung installiert, sowie die Dachbegrünung angelegt. Jene Bepflanzung reduziert im Sommer die Wärmerückstrahlung und bindet gleichzeitig den Feinstaub. Mit dem größten Bauprojekt der Firmengeschichte möchte Grammer eine attraktive, gesunde, nachhaltige und moderne Arbeitsumgebung schaffen, in der die Mitarbeiter kreativ und effizient arbeiten und kommunizieren können.

 

news 2019 richtfest grammer 03 max boegl

 

 

Elf Monate Bauzeit – Ein Zwischenstand

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.