Neuer Projekteinsatz für maxmodul

05.10.2016

Serieller Wohnungsbau in Bad Tölz. Nicht nur in hochpreisigen Ballungszentren, auch in der Kreisstadt Bad Tölz ist bezahlbarer und vor allem günstiger Wohnraum knapp.

Neuer Projekteinsatz für maxmodul

Max Bögl wurde deshalb mit der schlüsselfertigen Errichtung eines Gebäudes mit 36 Wohneinheiten in modularer Bauweise beauftragt. Zur Ausführung kommt das eigene Wohnungsbausystem maxmodul. Mit Baubeginn Anfang Mai und Fertigstellung Mitte August 2016 erhielt der Bauherr, das Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen, in kürzester Bauzeit ein bezugsfertiges Gebäude, das auf drei Etagen hochwertigen Wohnraum und bestes Wohlfühlambiente schafft. Und das aufgrund des hohen Vorfertigungsgrades der seriell im Werk gefertigten Bauteile kostengünstigen Wohnraum in höchster Qualität bietet.

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.