Neubau der Fernwärmeleitung Datteln

09.03.2018

Saubere Energie fürs Revier. Im Schatten des Kraftwerksneubaus Datteln 4 startete im Mai 2016 eines der größten Fernwärmeprojekte der letzten Jahre, an dessen Ende die kostengünstige Versorgung von 100.000 Haushalten im Ruhrgebiet mit umweltfreundlicher Fernwärme steht.

Neubau der Fernwärmeleitung Datteln

Ein komplexes Großprojekt im modernen Leitungsbau, an dem der Geschäftsbereich Ver- und Entsorgung von Max Bögl maßgeblich in Arge beteiligt ist. 13 Kilometer ist die neue Fernwärmeleitung lang, die vom neuen Kraftwerk über Castrop-Rauxel nach Recklinghausen führt und dabei zu großen Teilen entlang bestehender oder ehemaliger Bahnstrecken wie der König-Ludwig-Zechenbahn verläuft. Auf etwa elf Kilometern Trassenlänge verschwindet die Transportleitung mittels kunststoffummantelten Rohren unter der Erde. In Teilabschnitten mit zwei Kilometer Gesamtlänge werden wärmeisolierte, blechummantelte Stahlrohre oberirdisch in aufgeständerter Bauweise verlegt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.