IM FOKUS

Schnellfahrstrecke Berlin–München

25 Jahre für vier Stunden

 

Über zehn Milliarden Euro Baukosten, 25 Jahre Planungs- und Bauzeit: Mit der Eröffnung von Europas größtem und teuerstem Bahnprojekt, der Schnellfahrstrecke Berlin–München, rückt Deutschland seit Ende letzten Jahres näher zusammen. Dank einer Rekordreisezeit von knapp unter vier Stunden, von Innenstadt zu Innenstadt, will die Deutsche Bahn Reisende begeistern und zum Umsteigen vom Flugzeug in den Zug bewegen.

 

>> Weiterlesen ...
Montage der ABB-Fassade am "NeuenMarkt"
08.07.2015

Montage der ABB-Fassade am "NeuenMarkt"

 

Das neue Stadtquartier bekommt sein Gesicht

ABB – eine kleine Revolution im Betonfassadenbau
Durch den Einsatz großer Erfahrung und Kreativität unserer Mitarbeiter in den Bereichen Hochbau, Baustofftechnologie und Fertigteilwerk ist ArchitekturBeton Bögl die konsequente Weiterentwicklung des Baustoffes Beton mit seinen vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten.
Durchdachte Vorbereitung
Eine weitere Besonderheit der Fassade am Stadtquartier "NeuerMarkt" ist neben ihrem Aussehen und ihrem Material die Tatsache, dass sie in vertikaler Richtung selbsttragend ist.
Passgenaue Montage
Untereinander werden die einzelnen Rahmen mit Einzelriegeln und entsprechender Ausfachung oder Füllung verbunden. Die Befestigungselemente aus Edelstahl wurden bereits vor Montage der Fertigteile an der Betonfassade des Rohbaus angedübelt – jeder einzelne Dübel wird mit einem genau definierten Drehmoment angezogen. In diese Elemente werden später die Fertigteile zur Rückverankerung eingehängt.