IM FOKUS

Schnellfahrstrecke Berlin–München

25 Jahre für vier Stunden

 

Über zehn Milliarden Euro Baukosten, 25 Jahre Planungs- und Bauzeit: Mit der Eröffnung von Europas größtem und teuerstem Bahnprojekt, der Schnellfahrstrecke Berlin–München, rückt Deutschland seit Ende letzten Jahres näher zusammen. Dank einer Rekordreisezeit von knapp unter vier Stunden, von Innenstadt zu Innenstadt, will die Deutsche Bahn Reisende begeistern und zum Umsteigen vom Flugzeug in den Zug bewegen.

 

>> Weiterlesen ...
Infrastruktur-Großprojekt in Groningen
05.10.2016

Infrastruktur-Großprojekt in Groningen

Vorbereitungsarbeiten für Initiative Ring Süd beginnen

Auf Groningen kommt Großes zu. Mehrere Kilometer der Fernstraße Ringweg Zuid sollen in den nächsten Jahren zur Autobahn ausgebaut und ein Teil davon unter die Erde verlegt werden. Ziel ist es, die Erreichbarkeit der niederländischen Großstadt zu verbessern und die durch die Ringstraße getrennten Stadtviertel durch einen grünen Parkgürtel zu verbinden. An dem 388-Millionen-Euro-Projekt ist die Max Bögl Nederland BV als technischer Federführer maßgeblich beteiligt.

Mehr erfahren Sie im Kundenmagazin, Ausgabe Herbst 2016 auf Seite 18.