IM FOKUS

Max Bögl lädt zum Richtfest des ersten Moduls am Siemens Campus in Erlangen

Rund 500 Personen folgten der Einladung und nahmen am 30.11.2018 an den Feierlichkeiten im Bürogebäude M125 des Siemens Campus - bei welchem der Rohbau inklusive Fenstereinbau bereits fertiggestellt ist - teil. Unter den Gästen waren neben Planern und Nachunternehmern auch Vertreter von Siemens sowie der Bürgermeister der Stadt Erlangen und die Stadtverwaltung.

>> Weiterlesen ...
Filigran statt wuchtig
05.10.2016

Filigran statt wuchtig

Ersatzneubau der Aurachtalbrücke Emskirchen

Der Neubau der Aurachtalbrücke mit einer Spannweite von 530 statt bisher 120 Metern zählt zu den größten Bahnbaustellen in Bayern. Im Gegensatz zu ihrer wuchtigen Vorgängerin stellt die neue Eisenbahnbrücke eine schlanke Betonkonstruktion dar. Beauftragt für die Realisierung der neuen Aurachtalbrücke inklusive Rückbau des Bestandsbauwerks, die Errichtung eines Bahnkörpers mit Gleisanlagen in neuer Trasse sowie die dazugehörigen Oberleitungsarbeiten wurde Max Bögl von der Deutschen Bahn AG.

Mehr erfahren Sie im Kundenmagazin, Ausgabe Herbst 2016 auf Seite 29.

Neubau der Aurachtalbrücke als semi-integrale Massivkonstruktion