IM FOKUS

Die Drohnenexperten von "maxfly"

Filigrane Flugkünstler auf der Baustelle

 

Sie erfassen ganze Bauareale aus der Luft oder vermessen präzise Baugruben und Geländeprofile: Unbemannte Luftfahrzeuge (engl. Unmanned Aerial Vehicles, UAV), umgangssprachlich als Drohnen bezeichnet, kommen in der Bauindustrie immer häufiger zum Einsatz. Ausgestattet mit GPS-Steuerung und hochmodernen Kamerasystemen röffnen sie bei Max Bögl neue Perspektiven zur Unterstützung der ganzheitlichen Projektabwicklung.

 

>> Weiterlesen ...
Ersteinsatz der FF Bögl in Israel
02.10.2015

Ersteinsatz der FF Bögl in Israel

Höchstgeschwindigkeit zwischen Tel Aviv und Jerusalem

In 30 statt bisher 90 Minuten von Tel Aviv nach Jerusalem: In Ergänzung zur bestehenden, eingleisigen Bahnstrecke Jaffa–Jerusalem nähert sich Israels erste Hochgeschwindigkeitsstrecke nach Baubeginn im Jahr 2001 ihrer Fertigstellung. Ende 2017 sollen die ersten Hightech-Züge zwischen den beiden größten Metropolen pendeln. Für hohen Fahrkomfort und Sicherheit auf der rund 56 Kilometer langen Trasse sorgt in mehreren Baulosen die Feste Fahrbahn Bögl.

Mehr erfahren Sie im Kundenmagazin, Ausgabe Herbst 2015 auf Seite 34.