IM FOKUS

Die Drohnenexperten von "maxfly"

Filigrane Flugkünstler auf der Baustelle

 

Sie erfassen ganze Bauareale aus der Luft oder vermessen präzise Baugruben und Geländeprofile: Unbemannte Luftfahrzeuge (engl. Unmanned Aerial Vehicles, UAV), umgangssprachlich als Drohnen bezeichnet, kommen in der Bauindustrie immer häufiger zum Einsatz. Ausgestattet mit GPS-Steuerung und hochmodernen Kamerasystemen röffnen sie bei Max Bögl neue Perspektiven zur Unterstützung der ganzheitlichen Projektabwicklung.

 

>> Weiterlesen ...
Einzigartiges Pilotprojekt
01.10.2015

Einzigartiges Pilotprojekt

Intelligente Segmentbrücke überspannt Bundesstraße 299

Seit Frühjahr 2015 entschärft ein neuartiges Brückensystem über die Bundesstraße 299 nahe Neumarkt i. d. OPf. eine der zuvor gefährlichsten Straßenkreuzungen im Landkreis Neumarkt. Im Zuge des Neubaus der Staatsstraße 2220 zwischen Freystadt und Deining gelang Max Bögl in Zusammenarbeit mit dem Ingenieurbüro SSF ein Brückenschlag der innovativen Art – ohne Belag und Abdichtung.

Die neue ISB – Intelligente Segmentbrücke Bögl ist in ihrer Bauweise eine Pionierleistung im Brückenbau. Max Bögl ist überzeugt, dass sich das Pilotprojekt im Lebenszyklus dauerhaft bewähren und für andere Baumaßnahmen wertvolle Impulse geben wird.

Mehr erfahren Sie im Kundenmagazin, Ausgabe Herbst 2015 ab Seite 26.