BE5 – Wegbegleiter in eine digitale Zukunft

09.08.2019

Als zentrale Innovations- und Digitalisierungsplattform fördert BE5 die unternehmensübergreifende Zusammenarbeit zur Gestaltung der Zukunft des Bauens und Betreibens. Max Bögl hat die Potenziale dieser Plattform als Innovationsmotor und Netzwerk erkannt und beteiligt sich aktiv als Gründungsmitglied. Gemeinsam mit anderen an der Entstehung und Nutzung von Bauwerken beteiligten Unternehmen, Start-ups und jungen Kreativen werden Innovationen entwickelt, um die digitale Transformation der gesamten Industrie aktiv voranzutreiben.

BE5 – Wegbegleiter in eine digitale Zukunft

 

Ziel der Platform for Built Environment Focused Innovations, Ventures & Enter-prises (kurz BE5) ist es, über Trends und Entwicklungen zu informieren, Mitarbeiter der Partnerunternehmen zu trainieren, mit agilen Talenten für den Bausektor zu begeistern und unternehmensübergreifende Kooperation als ein wichtiges Element des Veränderungsprozesses zu etablieren. In diesem Rahmen werden mit relevanten Akteuren der Branche gemeinsame Projekte und Geschäftsmodelle initiiert.

 

Der ganzheitliche Ansatz von BE5 setzt auf Vernetzung und Erfahrungsaustausch, aktive Methoden-Trainings (Bootcamps) und unternehmensübergreifende Entwicklungsworkshops (Makeathons) sowie Hackathons, bei denen in sehr kurzer Zeit Lösungen in Form von ersten funktionsfähigen Prototypen entwickelt werden, die einen deutlichen Kunden- und Nutzermehrwert stiften. In Pilotprojekten oder Start-ups werden diese Lösungen im realen Einsatzumfeld konkretisiert, getestet sowie zu marktreifen Produkten und Softwareanwendungen weiterentwickelt.

 

Dabei liegt die Bearbeitung stets in den Händen von interdisziplinären Teams aus einem Netzwerk von Experten, Start-ups, Studenten und Mitarbeitern der Partnerunternehmen. BE5 bietet den geeigneten Rahmen, frei von vorhandenen Firmenstrukturen und -grenzen kreative Ideen schnell und zielgerichtet umzusetzen.

 


Grafik: Firmengruppe Max Bögl, UnternehmerTUM

 

„Die Plattform ist mit seiner Start-up-Kultur ein wichtiger Baustein, um entlang der Wertschöpfungskette schnell Innovationen zu generieren und den dazu notwendigen Veränderungsprozess in der Bauindustrie entscheidend voranzutreiben.“
Max Bögl, Gesellschafter

 

„BE5 bringt neben Unternehmen, Start-ups und Talenten auch Forscher, Politik, Verbände und Risikokapital-Investoren zusammen. Gerade für den Bausektor eröffnen Technologien aus der Start-up-Welt neue Geschäftsmodelle und Chancen.“
Dr. Manuel Götzendörfer, Managing Director BE5

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.