IM FOKUS

Progressives Gotteshaus in Sengenthal

Eine Fertigteilkirche wird zur neuen Mitte

 

Manche Gläubige sprachen von einem "Bunker Gottes", andere sogar von einem "Seelensilo". Obwohl die Filialkirche St. Elisabeth eine junge und moderne Kirche darstellt, sorgte ihre kubische Architektur aus Beton, Stahl und Glas schon damals für Aufsehen in Sengenthal. Doch selbst 50 Jahre nach der Erbauung zählt das Gotteshaus noch heute zu den herausragenden Bauwerken der Region Neumarkt.

 

>> Weiterlesen ...
BAB 9 Allershausen–Holledau
12.04.2016

BAB 9 Allershausen–Holledau

Weniger Staus durch Nutzung des Seitenstreifens

Die BAB 9 Nürnberg–München zählt mit einem Verkehrsaufkommen von täglich rund 100.000 Fahrzeugen zu den am stärksten belasteten Autobahnen Deutschlands. Häufige Staus in Stoßzeiten sind die Folge. Als Zwischenlösung soll die temporäre Nutzung des Standstreifens zwischen Allershausen und dem Dreieck Holledau den drohenden Verkehrsinfarkt verhindern – diesmal in Fahrtrichtung München.

Mehr erfahren Sie im Kundenmagazin, Ausgabe Frühjahr 2016 auf Seite 26.