IM FOKUS

Infrastrukturprojekte in den Niederlanden

Komplexes Bauen über und unter Wasser

 

Seit knapp 18 Jahren ist Max Bögl mit operativem Sitz in Amsterdam in den Niederlanden aktiv. Zusammen mit örtlichen Partnern realisierten wir in dieser Zeit eine Vielzahl anspruchsvoller Großprojekte in der Infrastruktur und im Hochbau. Neben Tunneln und Tiefgaragen zählen insbesondere die Rohbauten der drei unterirdischen U-Bahnhöfe und des Fletcher Hotels in Amsterdam, der Neubau der IJsselbrücke Hanzeboog bei Zwolle und die Errichtung der Stadsbrug Nijmegen über die Waal zu den herausragenden Baumaßnahmen. Für die Realisierung der beiden Brücken erhielt Max Bögl Nederland den Deutsch-Niederländischen Wirtschaftspreis und zweimal den Niederländischen Stahlbaupreis.

 

>> Weiterlesen ...

News

Höchste Windräder, neueste Technologien
27.06.2016

Spatenstich am Naturstromspeicher Gaildorf

BBIV-Auszeichnung für den "Besten Azubi 2015"
27.06.2016

Preisträger Stefan Bierschneider, Beton- und Stahlbetonbauer bei Max Bögl, wurde Mitte April dieses Jahres als "Bester Auszubildender 2015" vom Bayerischen Bauindustrieverband ausgezeichnet.

Autobahnbau in Rumänien
27.06.2016

Neubau der A3 Braşov–Oradea

Pilotversuch in Neumarkt
27.06.2016

Schwertransporte ohne Polizeibegleitung

Zentraler Warenumschlag in Tauernfeld
27.06.2016

Moderne Betriebsstätte für die Verkehrstechnik

Eleganter Turmbau zu Stuttgart
27.06.2016

Modernes Arbeiten trift auf Hochwertiges Wohnen

BAB 9 Allershausen–Holledau
12.04.2016

Weniger Staus durch Nutzung des Seitenstreifens

Willibald Gluck im Glück
12.04.2016

Traumnote für Neumarkter Gymnasium-Neubau

Neue Lahntalbrücke bei Limburg
12.04.2016

Schwindelerregender Freivorbau in 62 Metern Höhe