Ground-breaking ceremony for the modern Max Bögl training centre

13.05.2019

The Max Bögl Group is investing three million euros in a new training centre. In the future, trainees and dual students will be made fit for the ever faster changing world of work in Deining.

Ground-breaking ceremony for the modern Max Bögl training centre

 

Johann Bögl (shareholder Max Bögl), Max Bögl (shareholder Max Bögl), Stefan Bögl (CEO Max Bögl), Michael Bögl (Chairman Max Bögl), Markus Richthammer (Chairman Max Bögl) took the symbolic ground-breaking ceremony, Jens Bögl (Head of Human Resources Max Bögl), Jürgen Voigt (Site Manager Max Bögl), Karin Hammerl-Ranftl (Chairman of the General Works Council Max Bögl), Luis Heerdegen (Youth and Trainee Representative Max Bögl) and Alois Scherer (Mayor of Deining Municipality).

 


Photo: Max Bögl Group

 

The Max Bögl group of companies already offers 33 training occupations and 4 dual courses of study, 10% of all possible training occupations in Germany. Currently, around 300 trainees are being trained throughout Germany. The training quota is 5%. 160 new trainees will be added in September 2019. The goal of the Max Bögl Group is to increase the number of trainees to 500 over the next three years and to achieve a training quota of 7%.

The new modern training centre will increase the quality of the training by teaching Max Bögl specific contents and implementing new methods such as lean management and digitisation as well as industrialisation in the daily workflow. Young people should be better supported and prepared for the rapidly changing world. In addition, it creates new opportunities for further education and training for the existing workforce.

The focus of the new training building is on the industrial, wood, metal and electrical sectors. The training courses are supported by state-of-the-art simulators. In addition, there will be an outdoor area in which construction equipment operators will be trained, but there will also be the opportunity to carry out a live construction site. In addition, the trainees can be trained in the assembly of prefabricated parts.

Praktikant bei Max Bögl

An spannenden und echten Projekten zu arbeiten und als wichtiger Bestandteil des jeweiligen Teams mitzuwirken, das macht ein Praktikum bei Max Bögl aus. Das im Studium angeeignete Wissen kann konkret in die Praxis umgesetzt werden und Sie bekommen einen realistischen Einblick in das Berufsfeld. Worauf warten Sie noch? Raus aus der Uni, rein in die Praxis!

Praktikant bei Max Bögl

Werkstudententätigkeit bei Max Bögl

Gewinnen Sie berufliche Einblicke und wirken Sie verantwortungsvoll aktiv bei spannenden Projekten mit. Das bringt Sie weiter in der Uni und Sie können wertvolle Kontakte knüpfen. Sammeln Sie Berufserfahrung neben dem Studium!

Werkstudententätigkeit bei Max Bögl

Abschlussarbeiten bei Max Bögl

Profitieren Sie von anspruchsvollen Themen und lernen Sie Ihren möglichen zukünftigen Arbeitgeber besser kennen. Ob Diplom-, Bachelor- oder Masterarbeit – wir finden zusammen das richtige Thema. Durch unser Know-how und Ihre wissenschaftliche Neugier kommen Sie voran. Ein guter Anfang für den Start in Ihre berufliche Zukunft!

Abschlussarbeiten bei Max Bögl

Video

Broschüre

Broschüre

Karriere

Spatenstich zum modernen Max Bögl Ausbildungszentrum

Spatenstich zum modernen Max Bögl Ausbildungszentrum

13.05.2019

Die Firmengruppe Max Bögl investiert drei Millionen Euro in ein neues Ausbildungszentrum. Auszubildende und dual Studierende werden in Deining zukünftig fit für die sich immer schneller verändernde Arbeitswelt gemacht.

weiterlesen ...
Max Bögl belohnt die besten Azubis mit einem Auto

Max Bögl belohnt die besten Azubis mit einem Auto

06.03.2019

Die besten Auszubildenden des Bautechnologieunternehmen Max Bögl wurden auch in diesem Jahr mit einem Auto belohnt. Dieses Jahr freuen sich eine Auszubildende vom Standort Gera und ein Auszubildender vom Hauptstandort …

weiterlesen ...
Max Bögl Anniversaries 2018

Max Bögl Anniversaries 2018

09.01.2019

In December 2018 Max Bögl had a special occasion to celebrate. The reason for this was the honouring of the colleagues who had been employed in the Max Bögl Group …

weiterlesen ...
Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.