Philosophie

 

Die Firmengruppe Max Bögl hat sich das Ziel gesetzt, sich von einem reinen Bauunternehmen hin zu einem Technologie- und Dienstleistungsunternehmen zu entwickeln.

Für diese Strategie gelten als Basis die Grundprinzipien der Firmenkultur.

  • Oberstes Ziel muss immer das langfristige wirtschaftliche Ergebnis der Firmengruppe sein.
  • In der Zusammenarbeit innerhalb der Firmengruppe gilt das oberste Gebot der Fairness und Zusammenarbeit. Unsere Ziele können wir nur mit Mitarbeitern erreichen, die offen und fair miteinander an der Erreichung unserer Ziele arbeiten.
  • Beteiligung der Mitarbeiter am Erfolg der Firmengruppe. Das heißt, die Mitarbeiter sollen die Chance bekommen, ihr eigenes Einkommen über ein Prämiensystem zu verbessern.
  • Keine strenge Aufbauorganisation, sondern Konzentration auf das Projektgeschäft. Nur so bleiben wir flexibel genug, den laufend steigenden und den sich laufend verändernden Anforderungen gerecht zu werden.
  • Partnerschaften: Zur Realisierung unserer Ziele bauen wir auf die Zusammenarbeit mit verlässlichen Partnern.

Zur Umsetzung der Qualitätsführerschaft gilt bei Max Bögl folgende Qualitätspolitik:
Qualität bedeutet für uns die Erfüllung der vom Kunden gestellten Anforderungen hinsichtlich Güte und Dauerhaftigkeit unserer Produkte bei gleichzeitiger Termintreue und größtmöglicher Flexibilität bei Planung und Ausführung.
Wir verpflichten uns zur Bestimmung und Einhaltung aller auf uns zutreffenden Anforderungen, sowie gesetzlicher und behördlicher Vorschriften. Grundlage unseres Handelns ist eine Null-Fehler-Strategie und die konsequente Verbesserung unseres Qualitätsmanagementsystems durch alle Mitarbeiter.