Geschichte

 

Bereits 1929 hatte Max Bögl die Idee, die eigene Zukunft selbst zu bestimmen. Dass sich der Kleinbetrieb mit wenigen Mitarbeitern einmal zu den Top 10 der größten Unternehmen in der deutschen Bauindustrie entwickeln würde, ahnte der Firmengründer damals noch nicht. Der Ehrgeiz, die Neugier und die Entschlusskraft, Neues zu schaffen und zu bewegen, führten die Firmengruppe im Laufe der Jahrzehnte kontinuierlich vom Anbieter reiner Bauleistungen zum international agierenden Technologie- und Dienstleistungsunternehmen. Geprägt von innovativen Ideen, neuen Geschäftsfeldern, Technologien und Bauverfahren sowie dem Gespür für zukunftsweisende Produkte und Trends im Bauwesen, beschreibt der Firmenslogan "Fortschritt baut man aus Ideen" die eigene Ausrichtung auf die Zukunft ebenso treffend wie die eigene Vergangenheit und Gegenwart. Die Qualität des Bauens steht dabei stets an erster Stelle – mit dem klaren Ziel, Qualitäts- und Innovationsführer in der Branche zu sein.

 

Firmengruppe Max Bögl - Firmengeschichte